Hallo liebe Filmfreunde !

In meiner heutigen Editionsreview möchte ich euch das Zavvi exklusive Steelbook zum Film „Hostel 1“ vorstellen.
Der Release des Steelbooks fand am 24.10.2016 statt und gekostet hat es ca. 18,03€ (inkl. V.), jedoch befindet sich auf der Blu-ray keine deutsche Tonspur.

Das Steelbook ist in Mattoptik gehalten und enthält den Film in seiner Extended Version mit einer Laufzeit von 93:36 Minuten. Die J-Card mit den nötigen Angaben zur Disc und etc. wurde nur auf der Frontseite mit einem gut ablösbaren Klebestreifen angebracht, der sich rückstandlos entfernen läßt.

Für die Frontseite ist eines der vielen bekannten Plakatmotiv des Filmes gewählt worden, nämlich das Motiv mit dem blutverschmierten Stuhl in einem Raum. Auf den ersten Blick sieht die Frontseite sehr dunkel aus und ist in einer Art rostfarbenen Farbton bedruckt worden. Wenn man jedoch das Steelbook etwas ins Licht neigt, dann fallen sofort die vielen kleines Glanzeffekte auf, die auf der Frontseite integriert sind und besonders gut hervorstechen tut das Messer, welches sich unten rechts neben dem Stuhl befindet. So schön auch die Effekte auf der Frontseite eingesetzt wurden, finde ich die Bedruckung jedoch trotzdem viel zu dunkel geraten.

Die Glanzeffekte wurden auch für die Rückseite benutzt und somit trügt auch hier wieder der erste Eindruck den man auf das eher sehr dunkle Design wirft. Das Design mit den Werkzeugen, die auf einer Art Tisch liegen wurde wieder dezent mit einem Rotschimmer versehen, der erst dann zur Geltung kommt, wenn man das Steelbook ins Licht hält. Ansonsten wurde auf der Rückseite auf störende aufgedruckte Credits weitesgehend verzichtet, bis auf einen minimale kleine Angabe unten links in der Ecke, die sehr unscheinbar ist. Hier gilt für mich wieder das gleiche, nämlich das die Bedruckung deutlich zu dunkel ausgefallen ist, wodurch viele Details vom Backmotiv verloren gehen.

Das Inlay des Steelbooks ist ein durchgehendes Motiv, was eine Szene aus dem Film selbst zeigt.
Bei näherer Betrachtung (z.B. Lampe oben) fällt jedoch auf, das der Detailgrad an einigen Stellen deutlich abweichend ist und somit den Gesamteindruck des Inlays abwertet. Natürlich kommt auch noch das Plastiktray hinzu, welches die Intensität des Drucks ebenfalls nochmal ein wenig trübt, was sich negativ auf das dahinterliegende Motiv auswirkt.

Als Fazit muß ich sagen, das das Zavvi exklusive Steelbook zu „Hostel 1“ zwar deutliche Schwächen in punkto Helligkeit beim Design und eher einen etwas geringeren Detailgrad aufzeigt, wer es jedoch etwas schlichter mag, der wird durchaus durch die gut eingesetzten Glanzeffekte auf Front- und Rückseite entschädigt. Die Mängel beim Innendruck fallen ebenfalls nur bei näherer Betrachtung auf und stechen daher nicht sofort ins Auge. Die ausgewählten Motive bei diesem Steelbook finde ich sehr stimmig und passend zum Film ausgewählt und bei einem Kaufpreis von rund 18,03€ ist man hier bestens bedient. Das deutsche Steelbook hingegen ist dem von Zavvi deutlich unterlegen und ich empfehle daher allen Fans dieses Films hier zuzuschlagen, bevor alle Exemplare bei Zavvi vergriffen sind, oder später zu völlig überteuerten Preisen in div. anderen Shops angeboten werden. Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, das bald ein deutsches Mediabook vom Filmlabel „Nameless Media“ veröffentlicht wird !

Auch dieses mal werde ich die Zusammenfassung dieser Editions-Review wieder in kurzen aussagekräftigen Stichpunkten gestalten.

Bei der Bewertung der Edition gehe ich immer von 5 Sternen aus und ziehe je nach Schwere des Mankos einen, oder einen halben Stern ab. Ich beziehe mich außerdem bei meiner Bewertung auf die tatsächliche Edition und nicht auf das, was hätte sein können !

Wer sich gern mehr Bilder zu dieser Edition ansehen möchte, dem empfehle ich meine Homepage, welche ihr übrigens in meinem Profil auf dieser Seite findet.

Ein detailliertes Unboxingvideo zu dieser findet ihr außerdem auf meinem Youtubekanal unter dem folgenden Link
=> https://www.youtube.com/watch?v=D45957S9kAE

Label: Zavvi
Releasedatum: 24.10.2016
EAN-Code: 5050629008593
Kaufpreis: ca. 18,03 €
Sprachen:
Englisch (Linear PCM 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Französisch (Linear PCM 5.1)
Französisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel:
Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi (Indisch), Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch

Region: A,B,C
Disc: BD-25 GB
Auflösung: 1080p
Codec: MPEG-2
Spieldauer: ca. 93:36 Min. (89:57 Min. o. A.)

Steelbook (Front):
= Mattoptik
+ interessantes und passendes Motiv zum Film
+ gut verteilte Glanzeffekte
+ Messer deutlich hervorgehoben und mit Effekten versehen
– deutlich zu dunkel gehalten
– dadurch geringerer Detailgrad

Steelbook (Back):
= Mattoptik
+ stimmiges und passendes Motiv zum Film
+sehr gut eingesetzte Glanzeffekte auf Werkzeugen
+ nur minimal Schrift aufdruckt (untere linke Ecke)
– wieder deutlich zu dunkel ausgefallen
– dadurch erneut nur wenig Detailgrad vorhanden

Steelbook (Inlay):
+ durchgängiges und gut gewähltes Motiv aus dem Film
– bei näherer Betrachtung leicht unscharf und nicht so detailliert
– Playstiktrays trüben das Motiv merklich

Jetzt bestellen

Bestell Link –> Hostel 1 – Zavvi exklusiv Steelbook


Überblick der Rezensionen
Steelbook (Front)
Steelbook (Back)
Steelbook (Inlay)
Preis/Leistung

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here