„African Queen (1952)“ ab Dezember als Special Edition auf 4K UHD, Blu-ray & DVD – Update2

Update - 2022.10.19Release auf Februar 2023 verschoben.

Studiocanal veröffentlicht im Dezember diesen Jahres unter dem Arthaus Label den Abenteuerfilm „African Queen (1952)“, mit Katharine Hepburn, Humphrey Bogart und Robert Morley, als Special Edition im einfachen Keep Case auf 4K UHD, Blu-ray und DVD.

Der Film liegt hier restauriert in 4K in der ungeschnittenen Kinofassung vor, bei einer Laufzeit von 105 Minuten.

Tonspuren

  • Deutsch DTS-HD MA 2.0 (Mono)
  • Englisch DTS-HD MA 2.0 (Mono)
  • Französisch DTS-HD MA 2.0 (Mono)

Bonus

  • Making Of
  • Embracing the Chaos – The Making of African Queen

Der Release ist voraussichtlich am 23.02.2023.

Jetzt bestellen

Special Edition (4K UHD + Blu-ray)

 

Special Edition (Blu-ray)

 

Special Edition (DVD)

 

• Preise können sich inzwischen geändert haben • Technische Merkmale können sich bis zum Release eines Produktes ändern • Versandkosten werden bei den angezeigten Preisen nicht berücksichtigt • Bei Bestellungen außerhalb der EU können Zollgebühren entstehen • Ausgehende Shopping-Links sind „Partner Links“ (markiert mit „>“). Für einen Verkauf über einen solchen Link, erhalten wir (ohne Mehrkosten für euch) eine kleine Provision vom Partnershop. Vielen Dank für die Unterstützung • Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Meist Gevotet
Inline Feedbacks
View all comments
Gast
Torsten Eickriede
16. November 2022 11:30

Interessant wird, ob es sich bei der Arthaus-Neuauflage um die am 06.12.22 in allen Kinos gezeigte Fassung handelt, die dort gerade in DEUTSCH wegen mangelnder Tonqualität aus dem Angebot genommen wurde und nun ausschliesslich in Englisch mit neuen (!?) deutschen Untertiteln gezeigt wird. Ebenfalls nun volle Länge und digital remastered……
Mit anderen Worten – bekommt die Arthaus-Version über die ungekürzte Länge einen deutschen Ton ggf neu oder mit englischen Tonschnipseln, weil Synchronfassung fehlt oder aber erleben wir auch hier nur „neue deutsche Untertitel“ wie im Kino angekündigt….
Ähnliche nicht so gut geglückte Tonexperimente kennt man ja z.B. aus der ungekürzten Version von „Unternehmen Petticoat“, wenn u.a. Cary Grant mal bekannt und dann leider völlig anders spricht.
Man darf gespannt sein… 17.11.22

Collectors-Junkies
Logo

Newsletter

Abonniere einen unserer Newsletter und bleib auf dem laufenden. Du bekommst 1x pro Tag unsere aktuellen News in dein E-Mail Postfach

Wähle zwischen

Zur Newsletter Auswahl