[Review] Meuterei auf der Bounty (1962) im Blu-ray-Mediabook (inkl. DVD)

7.5
Zusammenfassung: HanseSound bringen mit Meuterei auf der Bounty von 1962 erneut ein schönes Hochglanz-Mediabook, welches einen absoluten Seefahrt-Monumental-Film in den Mittelpunkt stellt. Marlon Brando und Trevor Howard glänzen darin als sich aneinander abarbeitende Charaktere, die sprichwörtlich Tiefgang beweisen.

Unsere guten Freunde von HanseSound haben sich nicht lumpen lassen und uns nach all den tollen Mediabooks noch den absoluten Abenteuer-Klassiker Meuterei auf der Bounty (1962) im erneut schicken Hochglanzmediabook überlassen. Wie schon bei den anderen Veröffentlichungen handelt es sich erneut um Repacks, die auf Grundlage der bereits erhältlichen Blu-ray und der DVD (hier mit 2 DVDs aufgrund der vielen Bonusmaterialien) edel verpackt wurden und ebenfalls in drei verschiedenen Covern daherkommen, zwei neue, wie gehabt, einmal das Originalmotiv, zu je 333 Exemplaren.

Meuterei auf der Bounty erzählt die Geschichte der Expedition mit dem Schiff  unter dem Namen Bounty und dem Kommando eines gewissen Kapitän Bligh, der ein alter Fiesling ist, wie er im Buche steht und seine Mannschaft schindet, wo es nur geht. Der offizielle und königliche Auftrag ist nämlich von botanischer Natur, weshalb eine Art Gärtner mit an Bord ist, der dafür sorgen soll, dass die Brotfrucht aus Haiti heil nach Jamaika importiert wird, um eine Nahrungsalternative für die Bevölkerung zu sichern, auch in Europa. Erster Offizier ist Fletcher Christian, der aus gutem Hause kommt und eher dandyhaft gekleidet ist, sich in der Abarbeitung mit dem brutalen Kapitän aber im Laufe der fast drei Stunden Film in einen Charakter und einen wahren Helden verwandelt, was man ihm zu Beginn nicht zugetraut hätte. Denn natürlich wird – wie der Titel schon sagt – gemeutert, was das Zeug hält.

Die Handlung hört sich zugegebenermaßen nicht allzu komplex an, ist aber mit den verschiedenen Episoden sehr gut konstruiert und bereits als Buchvorlage spannend. Regisseur Lewis Milestone ist wohl am bekanntesten für seine Verfilmung des Remarque-Antikriegs-Romans Im Westen nichts neues (1930) über den Ersten Weltkrieg, bei Die Meuterei auf der Bounty handelte es sich um seinen letzten Film vor seinem Tod.

Was diesen Film noch eindrücklicher macht, ist nicht nur die Tatsache, dass es einer der Monumental-Seefahrtsfilme überhaupt ist, sondern dass Marlon Brando, der Jahrhundertschauspieler, quasi mit an Bord ist. Die meisten kennen ihn wohl aus Der Pate oder auch Apocalypse Now, beide von Francis Ford Coppola. Nicht zu verachten ist allerdings auch Trevor Howard als schänderischer und machtmissbrauchender Kapitän Bligh, bekannt aus Der dritte Mann oder Superman von 1978.

Die Bonusmaterialien sind zwar nicht neu, aufgrund der Repacks der Discs, aber definitiv großartig mit vielen verschiedenen und interessanten Dokumentationen, wie „Die Bounty: Hauptattraktion auf der New Yorker Weltausstellung“ oder „Nach den Dreharbeiten – Eine Reise auf der Bounty.“ Der Text von Peter Osteried bietet wieder einen übersichtlichen Ein- und Überblick zum Film, der sich auf jeden Fall lohnt, wie auch das reich bebilderte Booklet insgesamt mit Originalplakatmotiven und schönen Filmausschnitten, die in den buntesten Farben schillern, wie auch der Film selbst. Die Blu-ray ist vom Bild her definitiv lohnend und gerade aufgrund seiner Farben ein Fest für die Sinne, sodass ich mir auch hier später mal gerne eine 4K-UHD wünschen würde. Der Ton ist ebenfalls auf diesem Niveau, wie auch insgesamt die anwählbaren Sprachen und Untertitel aus dem Hause Warner Brothers.

Kurzum, HanseSound bieten wieder einen absoluten Filmklassiker in neuem und altem Gewand, der im Mediabook erneut Spaß macht, bei manchen bezüglich der sehr plastischen Covergestaltungen eventuell aber auf wenig Gegenliebe stoßen wird.

Features

Technische Details

1080p HD
Dolby Digital
DTH-HD Master-Audio
16:9 (2.76:1)

Tonspuren

Deutsch 5.1, Englisch 5.1, Französisch 5.1

Untertitel
Deutsch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch
Bonusmaterial

Dokumentationen: Eine Reise auf der Bounty nach St. Petersburg, Nach den Dreharbeiten auf der Bounty, Die Geschichte der Bounty, Eine Tour auf der Bounty
Trailer
24-seitiges Booklet

7.5 Gesamtwertung
Meuterei auf der Bounty (1962) im Blu-ray-Mediabook (inkl. DVD)

HanseSound bringen mit Meuterei auf der Bounty von 1962 erneut ein schönes Hochglanz-Mediabook, welches einen absoluten Seefahrt-Monumental-Film in den Mittelpunkt stellt. Marlon Brando und Trevor Howard glänzen darin als sich aneinander abarbeitende Charaktere, die sprichwörtlich Tiefgang beweisen.

Story
8.0
Bild
8.0
Ton
8.0
Ausstattung
7.0
Verpackung/ Edition
6.5
PROS
  • schönes Hochglanz-Mediabook
  • viel Bonusmaterial
  • Seefahrts-Monumentalfilm-Klassiker
  • Marlon Brando
  • informatives Booklet
CONS
  • Repack
Bestellmöglichkeiten
 
Die auf der Webseite angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Eventuell anfallende Versandkosten werden bei den auf der Webseite angezeigten Preisen nicht berücksichtigt. Bei Bestellungen außerhalb der EU können unter Umständen Zollgebühren entstehen. Alle hier ausgehenden Shopping-Links sind "Partner Links" (markiert mit ">"). Für einen Verkauf über einen solchen Link, erhalten wir eine kleine Provision vom jeweiligen Partnershop. Für euch fallen dabei natürlich keine zusätzlichen Kosten an. Vielen Dank für die Unterstützung.
Weiteres

Aktuell sind keine Kommentare vorhanden

Dein Kommentar

Collectors-Junkies
Logo

Newsletter

Abonniere einen unserer Newsletter und bleib auf dem laufenden. Du bekommst 1x pro Tag unsere aktuellen News in dein E-Mail Postfach

Wähle zwischen

Zur Newsletter Auswahl

News & Deals App

Täglich aktuelle Neuigkeiten sowie Angebote aus den Bereichen Filme, Games und Collectibles direkt per App auf dein Smartphone.

Kostenlos downloaden