[Review] Die Konsequenz (1977) von Wolfgang Petersen (im Blu-ray-Keep-Case)

5.7
Zusammenfassung: EuroVideo bieten mit der Veröffentlichung des Films Die Konsequenz von Wolfang Petersen aus dem Jahr 1977 ein feinfühliges Drama, dessen Botschaft heute noch wichtig erscheint. Die Blu-ray-Erstveröffentlichung besticht durch eine sehr gute Bildqualität, hervorragende schauspielerische Leistungen u.a. von Jürgen Prochnow, sowie einem informativen Booklet.

EuroVideo haben und uns dieses Mal mit Die Konsequenz von Wolfgang Petersen eine Blu-ray-Erstveröffentlichung zur Begutachtung zukommen lassen, die definitiv interessant ist.

Story

In Wolfgang Petersens filmischer Bearbeitung von 1977 des Romans Die Konsequenz von Alexander Ziegler geht es um Martin Kurath (gespielt vom damals 36-jährigen Jürgen Prochnow), der sich als Schauspieler verdient und ins Gefängnis muss, weil er eine Beziehung mit einem gleichgeschlechtlichen und minderjährigen Jugendlichen hatte. Im Gefängnis lernt er wiederum über ein Theaterprojekt Thomas Manzoni, den Sohn eines Gefängniswärters kennen, der 16 Jahre alt ist und dem älteren Mann in jugendlichem Verliebtsein verfällt. Auch wenn Kurath sich zunächst wehrt, kommt es doch zu einer zunächst heimlichen Beziehung, die Kurath zwar auflösen möchte und sich den Eltern des Jungen vorstellt, von diesen aber abgelehnt wird. Thomas wird nun von seinen Eltern per Beschluss in eine Erziehungsanstalt eingewiesen, wo er sprichwörtlich die Hölle auf Erden erlebt. Kurath schleust sich zwar ein und versucht Thomas zu retten, aber die Leben der beiden sind zu unterschiedlich und Thomas kehrt zurück in die Anstalt, wo er schwer misshandelt und psychisch gebrochen wird. Rettungsversuche vonseiten Kurath bleiben ohne Erfolg. Auch eine stationäre Behandlung in der Psychiatrie erbringt nichts, sodass als letzte Konsequenz diejenige bleibt, dass für Thomas, der mittlerweile in schwere Depressionen verfallen ist, keine Rettung mehr in Sicht ist.

Bild und Ton

Auch wenn Petersens Schwarz-Weiß-Drama schon in einer DVD-Werkausgabe in einer Großbox erschienen ist, war der Zugang zu diesem Fernsehfilm mit schwieriger Ausstrahlungsgeschichte kaum möglich (geschnittene Zensurversion auf der ARD seinerzeit und Verweigerung des Bayrischen Rundfunks wegen der homosexuellen Thematik und vermutlich des Suizidthemas). Umso löblicher ist nun, dass EuroVideo diesen sehr einfühlsamen und stark autobiographisch gefärbten Film des Autors Alexander Ziegler, der ein Vorreiter der Homosexuellenbewegung in Deutschland wurde, nun auf Blu-ray veröffentlichen. Denn die Bildqualität im 16:9 PB (Verhältnis 1,37:1) dieses doch nun 45 Jahre alten Films ist tatsächlich sehr überzeugend, nicht nur, was die Schauspielerfotographie anbelangt, sondern auch die Landschaftsaufnahmen. Vom Ton her darf man sich nun nicht zu viel erwarten, da das Drama mit einem eher untermalenden Soundtrack von Nils Sustrate kaum Toneffekte besitzt und im deutschen Dolby Digital 2.0 völlig ausreichend ist. Englisch friendly Untertitel machen die Veröffentlichung auch außerhalb Deutschlands interessant.

Verpackung und Ausstattung

Zur Verpackung gibt es nicht ganz zu viel zu sagen, außer dass es sich um eine herkömmliche Amaray mit Blu-ray handelt, die mit einem ansprechenden und vom Design überzeugenden Cover daherkommt, das als Wendecover die FSK 12 in den Innenteil verbannbar macht. Als limitierte Sammleredition bietet die Amaray noch ein inliegendes Booklet des Filmemachers und -wissenschaftlers Daniel Kulle, das informativ die Hintergründe des Filmes beleuchtet und sich definitiv lohnt. Bleibt zu erwähnen, dass natürlich Disc-inhärente Extras oder ein Audiokommentar lohnend gewesen wären, wie auch ein Mediabook, da sich der Film für Fans von Wolfgang Petersen (Das Boot, Die unendliche Geschichte, In the Line of Fire) sicher als Sammlerobjekt gelohnt hätte, auch aufgrund des schönen Booklets.

Technische Details

16:9 PB (1,37:1), s/w

Tonspuren

Deutsch Dolby Digital 2.0

Untertitel

Englisch

Bonusmaterial

Booklet

5.7 Gesamtwertung
[Review] Die Konsequenz (1977) von Wolfgang Petersen (im Blu-ray-Keep-Case)

EuroVideo bieten mit der Veröffentlichung des Films Die Konsequenz von Wolfang Petersen aus dem Jahr 1977 ein feinfühliges Drama, dessen Botschaft heute noch wichtig erscheint. Die Blu-ray-Erstveröffentlichung besticht durch eine sehr gute Bildqualität, hervorragende schauspielerische Leistungen u.a. von Jürgen Prochnow, sowie einem informativen Booklet.

Story
7.5
Bild
8.0
Ton
7.0
Ausstattung
3.0
Verpackung/ Edition
3.0
PROS
  • Blu-ray-Erstveröffentlichung eines vernachlässigten Films
  • sehr gute Bildqualität
  • informatives Booklet
CONS
  • kein Bonusmaterial auf der Disc
  • kein Mediabook als Sammleredition
 
Die auf der Webseite angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Technische Merkmale, Tonspuren & Features können sich bis zum Release des jeweiligen Produktes ändern. Alle Angaben ohne Gewähr. Eventuell anfallende Versandkosten werden bei den auf der Webseite angezeigten Preisen nicht berücksichtigt. Bei Bestellungen außerhalb der EU können unter Umständen Zollgebühren entstehen. Alle hier ausgehenden Shopping-Links sind "Partner Links" (markiert mit ">"). Für einen Verkauf über einen solchen Link, erhalten wir eine kleine Provision vom jeweiligen Partnershop. Für euch fallen dabei natürlich keine zusätzlichen Kosten an. Vielen Dank für die Unterstützung.
Vorgeschlagen

Aktuell sind keine Kommentare vorhanden

Dein Kommentar

Collectors-Junkies
Logo

Newsletter

Abonniere einen unserer Newsletter und bleib auf dem laufenden. Du bekommst 1x pro Tag unsere aktuellen News in dein E-Mail Postfach

Wähle zwischen

Zur Newsletter Auswahl